immonex OpenImmo2WP – Informationen zu den Lizenzkosten

Die Preise für unsere OpenImmo2WP-Plugin-Lizenzen oder die zugehörigen Add-ons mögen auf den ersten Blick relativ hoch erscheinen, vor allem im Vergleich zu den unzähligen „billigen” oder gar kostenlosen Plugins und Themes in diversen Marktplätzen oder dem WordPress-Plugin-Repository.

Dafür gibt es gute Gründe:

Aktuelle Daten sind geschäftskritisch

Zeitnah und kontinuierlich aktualisierte Immobilienangebote sind der Kernbestandteil jeder Immobilien-Website. Veraltete oder unvollständige Daten können zu erheblichen Umsatzeinbußen führen, die die Lizenzgebühren um ein Vielfaches übersteigen.

Ergo: Der Datenimport muss zuverlässig und reibungslos funktionieren, er darf nicht mit einem einfachen „nice-to-have Feature” verwechselt werden!

Zeitverschwendung muss nicht sein

Sicherlich, es gibt diverse Möglichkeiten, Daten in WordPress zu importieren – auch OpenImmo-Daten. In der Theorie hört sich das meistens auch ganz einfach an, in der Praxis sieht die Sache aber anders aus. (Wir sprechen aus Erfahrung, denn wenn’s anders wäre gäbe es unsere Importlösung nicht.)

Ganz ehrlich: Es lohnt sich einfach nicht, viel Energie und Zeit in endloses „Gefrickel” oder gar die Entwicklung einer eigenen Lösung zu stecken – es sei denn, man lässt den Wert der eigenen Arbeits- und Lebenszeit komplett außer Acht.

Einfachheit durch klaren Fokus

Wir bieten eine bessere Alternative, und die Philosophie dahinter macht sie einzigartig: Unser Plugin ist ganz auf seine Kernfunktion reduziert, die Verarbeitung der Importdaten. Ausgabe und Optik sind Sache des Immobilien-Themes oder -Plugins, zur Vermeidung unnötiger Komplexität wird konsequent auf Überschneidungen von Funktionalitäten verzichtet.

Anstelle von mitunter aufwendig anzupassenden Universal-Komponenten setzen wir deswegen auf Schnittstellencode und fix und fertig vordefinierte Daten-Zuordnungstabellen, die ganz speziell auf jedes unterstützte Theme/Plugin abgestimmt sind. Das ermöglicht eine nahtlose Integration bei minimalem Konfigurations- und Zeitaufwand!

Flexibilität und Offenheit

In den allermeisten Fällen ist unsere Import-Lösung mit den vorgegebenen Best-Practice-Einstellungen quasi direkt nach der Installation out-of-the-box einsatzbereit. Sind die Anforderungen doch spezieller, kann der komplette Importvorgang bis ins kleinste Detail angepasst werden – selbstverständlich updatesicher und wordpresskonform durch individuelle Mapping-Tabellen, Templates sowie Filter- und Action-Hooks.

Darüber hinaus ist das Plugin auch für ein reibungsloses Zusammenspiel mit anderen Erweiterungen ausgelegt, allen voran WPML und Polylang für den Import und die Verarbeitung mehrsprachiger Immobilien-Angebote (Add-on-Plugin verfügbar).

Fanatischer Support – wortwörtlich!

Wir sind Spezialisten wenn es um den Import von OpenImmo-Daten in WordPress-Websites geht, deswegen beinhalten unsere Lizenzen immer auch eine Garantie, dass unser Team bei allen Fragen und Problemen rund um die Einrichtung und Nutzung des Plugins sehr schnell und kompetent helfen kann.

Hierbei können wir mittlerweile auf umfangreiche Erfahrungswerte zurückgreifen. Bisher konnten wir alle Supportfälle erfolgreich lösen!

Noch einmal im Klartext: Es gibt kein Risiko. Bei jedem erworbenen Plugin sorgen wir dafür, dass es auch funktioniert – ohne Wenn und Aber! (Sollten wir das einmal nicht schaffen, erstatten wir umgehend den Kaufpreis zurück – diesen Fall gab’s allerdings noch nie.)

Das gilt natürlich auch für Web-Entwickler und Agenturen, die unsere Plugins für Kundenprojekte einsetzen: Neben dem reinen Installationssupport sind wir mit unserem Know-how und einem umfangreichen Pool an fertigen Code-Beispielen ein kompetenter und verlässlicher Partner „im Hintergrund”.

Je nach Anforderung oder Problemstellung können die im Lizenzpreis enthaltenen Serviceleistungen in manchen Fällen durchaus einen hohen Aufwand verursachen. In Kombination mit den schnellen Reaktionszeiten erfordern die hierfür nötigen personellen Ressourcen auch eine Berücksichtigung in den Lizenzgebühren.

Bewährt in der Praxis

Mit inzwischen über 120 Installationen hat sich immonex OpenImmo2WP zu einem ausgereiften System entwickelt, das in Kombination mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Web-Hosting-Umgebungen und Softwarelösungen für Immobilienmakler erfolgreich getestet und optimiert wurde.

Langfristige Investitionssicherheit

Alles entwickelt sich weiter: WordPress, die zugehörigen Themes, der OpenImmo-Standard, rechtliche Rahmenbedingungen etc. Hier einfach nach der Devise „Never change a running System!” zu verfahren ist grob fahrlässig – alleine schon aus Sicherheitsgründen.

Ergo: Die regelmäßige Aktualisierung aller Komponenten ist bei WordPress-Websites Pflicht!

Auch unser OpenImmo-Import-Plugin muss mit diesen Entwicklungen Schritt halten und wird deswegen kontinuierlich und nachhaltig weiterentwickelt. Hierfür investieren wir viel Know-how und Zeit. Das muss auf einer langfristigen Basis gewährleistet sein, was nur mit den entsprechenden Lizenzeinnahmen möglich ist.

Das gilt übrigens generell für professionelle Software wie unser Plugin – ganz im Gegensatz zu reinen Hobby- oder Spaßprojekten, die nur in den seltensten Fällen eine langfristige Perspektive haben.

Der Markt

Last but not least: Der OpenImmo-Import für WordPress ist kein Massenmarkt. Wir würden natürlich sehr gerne jeden Monat Tausende Plugins verkaufen und durch die hierdurch entstehenden Skalierungseffekte die Lizenzkosten drücken. Realistisch ist das aber leider nicht.

Deswegen basieren unsere Lizenzpreise auf einer fairen Kalkulation, die einen langfristig verlässlichen Einsatz unserer Plugins gewährleistet!

Fragen hierzu? → pluginshop@inveris.de