Auswählen der Objekttypen bei Übertragung

Immobilien-Plugins für Ihre WordPress-Website Foren immonex OpenImmo2WP Auswählen der Objekttypen bei Übertragung

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #17216

    Hallo zusammen,
    ich habe eine Frage zu den Objekttypen.
    Momentan gibt es eine Kategorie (Ojbekttyp): Häuser
    Die Unterkategorie wären Einfamilienhaus und Zweifamilienhaus usw.
    Wenn ich mit Immopool übertrage, wird dementsprechend eine Kategorie angelegt, wenn noch nicht vorhanden wie z. B. „Zweifamilienhaus“. Der Haken wird ebenfalls bei dem Objekttyp gesetzt. Ist es möglich, dass auch automatisch die darübergeordnete Kategorie Objekttyp „Häuser“ mit angehakt wird?
    Momentan sind wir dabei, die beste Strategie für alte Referenzobjekte zu entwickeln, ohne ständig im Backend irgendwo ein Haken zu setzen.
    Ziel sollte es sein, nur die Obertypen wie z. B. „Häuser“ im Frontend darzustellen, wo automatisch sämtliche Unterkategorien mit drin sind. Das setzt aber voraus, dass eben der Haken bei der übergeordneten Kategorie (Objekttyp) automatisch gesetzt wird. Können Sie mir vielleicht einen Tipp geben.

    Außerdem bekomme ich eine Meldung des Plugins:
    ——————————————————
    immonex OpenImmo2WP wird in Kombination mit einem nicht offiziell unterstützten Immobilien-Theme oder -Plugin verwendet (unterstützte Themes: wpCasa, Immobilia, ImmoMobil, Property, BO-Beladomo, BO-Beladomo20, BO-Immobilia18, Realia, Shandora, Hometown, Real Homes, Real Places, WP Residence, WP Estate, Realty, Freehold, Estate Pro, Reales WP, Cozy, Zoner, Houzez, MyHome, unterstützte Plugins: WP Listings, WPCasa (Plugin), Realia (Plugin), Inventor Properties, immonex Kickstart).
    —————————————————
    Wir benutzen das HOUZEZ-Theme und es funktioniert alles einwandfrei. Zur Erklärung: Wir haben das Theme umbenannt – sollte sich damit die Meldung erledigt sein?

    Vielen Dank und schöne Grüße
    Siggi

    #17219
    Carsten Scheuer
    Verwalter

    Hallo Siggi,

    Beim Import werden die Unterkategorien (z. B. „Zweifamilienhaus“) auch tatsächlich als Unterkategorien der jeweiligen Taxonomie-Hauptkategorie (z. B. „Häuser“) angelegt und die importierten Objekte entsprechend zugeordnet. Ein Objekt der Kategorie „Zweifamilienhaus“ wird also bei einer Abfrage im Frontend auch dann angezeigt, wenn hier die übergeordnete Kategorie „Häuser“ ausgewählt wurde, ohne dass bei diesem im Backend vorher explizit „Häuser“ angeklickt werden muss. (Die ausgewählte Unterkategorie wird beim Bearbeiten des Objekts im Backend standardmäßig ganz oben in der Liste angezeigt, weswegen hier nicht direkt ersichtlich ist, dass es sich um eine solche handelt.)

    Die Meldung bzgl. des nicht unterstützten Themes kann per Klick auf „verwerfen“ ausgeblendet werden, wenn die in diesem Beitrag erwähnte Alias-Filterfunktion ergänzt wurde.

2 Beiträge anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.