Zusätzliche Felder für Nebenkosten und Provision

Immobilien-Plugins für Ihre WordPress-Website Foren immonex OpenImmo2wpCasa Zusätzliche Felder für Nebenkosten und Provision

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #14840
    Felix Bockemühl
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich hoffe es ist in Ordnung wenn ich nach langer Zeit mal wieder eine Frage hätte. Leider habe ich mich das letzte Mal vor ca. 4 Jahren mit der technischen Seite des Plugins beschäftigt und bräuchte deswegen noch einmal Unterstützung.

    Es wurde an mich herangetragen, dass folgende Angaben in dem Objekten fehlen:

    – Bei Mietobjekten fehlen die Nebenkosten
    – Bei Objekten zur Gewerbemiete fehlt die Provisionsangabe
    – Bei Kaufimmobilien (betrifft wohl auch Grundstücke, etc.) fehlt ebenfalls die Provisionsangabe

    Leider habe ich dieses Projekt auf keiner Entwicklungsumgebung mehr gehostet, d.h. ich würde jetzt ungerne auf gut Glück an der Mappingtabelle oder den Funktionen herumspielen.
    Ich meine die einzelnen Felder in der Mappingtabelle gefunden zu haben, bin mir allerdings nicht sicher wie ich diese in den Objekten einbinden kann.

    Schon einmal Danke für die Hilfe im Voraus!

    #14843
    Carsten Scheuer
    Verwalter

    Hallo,

    gar kein Problem! ?

    Die genannten Angaben werden – sofern hierfür keine separaten Felder angelegt und per Mapping-Tabelle zugewiesen wurden – normalerweise mit dem Widget „immonex: Benutzerdefinierte Eigenschaften“ in die Immobilien-Detailseiten eingebunden. Ist das bei der betr. Website der Fall?

    #14900
    Felix Bockemühl
    Teilnehmer

    Hallo Herr Scheuer,

    schön dass Sie auch noch da sind! 🙂

    Danke für den Tipp, das war mir tatsächlich so nicht bewusst. Ich kann mich aktuell hauptsächlich am Wochenende um die Thematik kümmern, deswegen bitte nicht wundern wenn meine Rückmeldungen etwas verzögert erfolgen.
    Ich habe das genannte Widget eingebunden und warte jetzt auf die Rückmeldung, ob das die gewünschten Informationen waren. Andernfalls würde ich mich hier noch einmal melden.

    Vielen Dank!

    #15029
    Felix Bockemühl
    Teilnehmer

    Hallo Herr Scheuer,

    das mit dem Widget hat bestens funktioniert.
    Nun habe ich mir folgendes Feedback eingeholt: Ist es möglich, Teile der Informationen aus dem Widget Benutzerdefinierte Eigenschaften mit in das Widget Anzeige Details mit aufzunehmen, sodass sie nach aktuellem Stand oben im Objekt angezeigt werden?
    Die benötigten Informationen wären:
    – Courtage
    – Nebenkosten (bei Miete)
    – Hausgeld
    – Zimmeranzahl
    – Stellplatz

    Im Optimalfall würden die Informationen dann aus dem bisherigen Widget rausfliegen, das wäre allerdings nur ein kleiner Bonus.

    Vielen Dank!

    #15032
    Carsten Scheuer
    Verwalter

    Hallo Herr Bockemühl,

    das kann folgendermaßen realisiert werden: Zunächst einmal müssen die „Standardeigenschaften“ von wpCasa unter Design > Theme-Optionen > Tab „Anzeigen“ > Anzeige Eigenschaften“ entsprechend angepasst bzw. erweitert werden. Hier können in der Grundkonfiguration 10 Eigenschaften definiert werden, wobei die zugehörigen Custom Fields für die Werte (= Import-Zielfelder) _details_1, _details_2, _details_3 usw. heißen. (Sofern ich das richtig in Erinnerung habe, kann man die Standardeigenschaften auch per Filterfunktion erweitern. Da das „alte“ wpCasa-System aber schon vor einigen Jahren ausgelaufen ist, habe ich hierfür keinen Dokumentations-Link mehr parat…)

    Die Änderung der o. g. Angaben muss anschließend auch in der Mapping-Tabelle entsprechend umgesetzt werden, die für die Zuordnung der OpenImmo-Daten beim Import verwendet wird: Im Unterordner mappings des Plugin-Verzeichnisses ist die Quelldatei wpcasa.ods zu finden. Eine Kopie hiervon sollte zunächst unter einem eigenen Namen gespeichert werden. Diese kann dann mit LibreOffice/OpenOffice oder Google Tabellen als bearbeitet und anschließend als CSV-Datei (kommagetrennt, UTF-8) exportiert werden.

    Die CSV-Datei muss dann noch in den Webspace transferiert (Ordner …/wp-content/uploads/immonex-openimmo-import/mappings) und in den Plugin-Optionen unter Einstellungen > OpenImmo Import > Mapping-Typ ausgewählt werden. (Die aktualisierten Zuordnungen sind dann für alle folgenden Importe gültig.)

    Die Anpassungen an sich sehen wie folgt aus: Wird bspw. die Standardeigenschaft 5 (= Zielfeld _details_5) als „Courtage“ deklariert, muss in der Mapping-Tabelle zunächst die aktuelle Zuweisung auskommentiert werden (# am Anfang der Zeile, die in der Spalte „Destination“ die Angabe „_details_5“ enthält). Im Anschluss wird dann in der Zeile, die in der Source-Spalte die Angabe „preise->aussen_courtage*“ enthält, im (leeren) Destination-Feld _details_5 als Importziel hinterlegt und (wichtig!) die Angaben in den Spalten Title und Title DE entfernt.

    Auf diese Art können auch die Mapping-Einträge der anderen Angaben angepasst werden. (Keine Sorge, die Sache klingt vielleicht etwas komplizierter, als sie ist… 😉)

5 Beiträge anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.